Bühnenprogramme

Hiltrud Hufnagel –
FracheSe mich un Sie wisse Bescheid!

Soloprogramm

Hiltrud Hufnagel – FracheSe mich un Sie
wisse Bescheid!
Soloprogramm.

Was Sie schon immer mal wissen wollten:
Hiltrud Hufnagel, verwitwet, sieht aus wie Ende 40, ist beliebt, weiß alles und hat immer Recht. Sie kann gut mit Geld umgehen, singt wie eine Nachtigall bei Nacht und da sie noch dazu in jeder Lebenssituation das Richtige zu tun weiß, gibt sie fortan ihr Wissen auch noch gerne weiter.
Seien Sie gespannt auf ein Potpourri wertvollster Lebensweisheiten aus ihrem reichhaltigen Lebens-Erfahrungsschatz, garniert mit den schönsten Schnulzen!
Zurück

Ihne Ihr´ 3 Faltigkeit

Hessische Weiblichkeit in Vollendung Mundartcomedy mit Hilde, Hiltrud und de Dande Rotraud

Ihne Ihr´ 3 Faltigkeit
Hessische Weiblichkeit in Vollendung
Mundartcomedy mit Hilde, Hiltrud und de Dande Rotraud

Sie wollten schon immer mal die hessische Weiblichkeit studieren?
Ihre Lachmuskeln brauchen Training? Sie glauben, Ihre Frisur sei missglückt?
Dann kommen Sie zu uns. Hier erfahren Sie, was hessische Katholiken von Vegetariern erwarten und wie viel Intelligenz und gutes Aussehen auch dünne Beine tragen können. Mit dieser hessischen "3 Faltigkeit" in den besten Jahren kredenzen wir Ihnen drei bekannte hessische Künstlerinnen:
Die gut abgehangene Provinzdiva Rotraud Reußwig aus Katholisch Willeroth; das besonders magere Sahnestücksche Hiltrud aus dem wunderschönen Hanau und als herzhafte Beilage Hilde aus Bornheim, ein echtes Frankfurter Schlappmaul.
Ein Abend des guten Geschmacks. Darauf freuen sich mit Ihnen Hilde, Hiltrud und die Dande Rotraud.
zum Pressebericht
Zurück

Uffgebasst, die Hesse komme

Showprogramm aus Comedy, Kabarett und Musik mit jeweils 3 hessischen Künstlerinnen und Künstlern in wechselnder Besetzung:

Uffgebasst, die Hesse komme

Showprogramm aus Comedy, Kabarett und Musik mit jeweils 3 hessischen Künstlerinnen und Künstlern in wechselnder Besetzung:

Was kann Hiltrud Hufnagel dafür, dass sie aussieht wie Ende 40, beliebt ist, alles weiß, immer Recht hat und in jeder Lebenssituation das Richtige tut (das sagt jedenfalls Hiltrud)? Was tun, wenn man dann auch noch gut mit Geld umgehen kann und obendrein auch noch sehr schön singt? Was macht man mit fortwährenden Erfolgen auf der Bühne des Lebens? Kommen Sie einfach, Hiltrud wird es Ihnen verraten.

Der Frankfurter Mundartdichter und Liedermacher Rainer Weisbecker nimmt die allgegenwärtigen Beziehungsprobleme zwischen Mann und Frau aufs Korn und auf die Schippe. Er nörgelt an der Äppelwoikultur, der Frankfurter Mundart und besonders an seiner „bucklisch“ Verwandtschaft herum und erzählt schräge und skurrile Geschichten zum Stöffche. Auch „Ferz mit Kricke" sind Thema im Programm. Rainer Weisbecker hat diese in allen Bereichen des Lebens aufgespürt, regt sich mächtig darüber auf und führt sie der belustigten Zuhörerschaft in mundartlichen Liedern, Gedichten und Geschichten vor.

Jürgen Leber, nach eigener Aussage Überzeugungshesse und Sprachvirtuose, erklärt alles über die Hessen, wie sie sind, warum sie so werden konnten und wieso es eigentlich keiner verhindert hat. Er zählt zu den erfolgreichsten hessischen Mundartautoren und ist mittlerweile auch im benachbarten Ausland (Rheinland-Pfalz, Bayern, Thüringen) bekannt. Für die Eigeplackte gibbts die "Sprach- und Lebenshilfe", da könne die lerne, was e neuner Bembelsche iss un warum die Hesse alsemal en nasse Käs im Säckel habbe.

Das aktuelle Bühnenprogramm von Andy Ost ist ein beschwingter und humorvoller Mix aus Musik-Kabarett, Stand-up-Comedy und Parodie. Ost ist so wandelbar wie kaum ein anderer seiner Zunft. Er begeistert als verlegener Frauenversteher, chaotischer Lebemann und kindlicher Poet. Mit Witz und Natürlichkeit präsentiert Ost seinem Publikum eine Mischung aus Eros Gaga und Lady Ramazzotti, Robbie Lindenberg und Udo Williams.

Clajo Herrmann, die leichtere Hälfte vom 1. Allgemeinen Babenhäuser Pfarrerkabarett, ein kluger Kopf mit breiter Bildung, Spürnase fürs Komische und ganz strohtrockenem Frankfurter Humor. Er brennt ein Feuerwerk an Wortwitz, Gags, schräger Weltsicht und unglaublichen Erinnerungen in atemberaubendem Tempo ab, bei dem die Zuschauer nicht aus dem Lachen heraus kommen. Im Eiltempo wechselt der wortgewandte Kabarettist die Themen, serviert den Gästen viele Highlights und setzt die Treffer dorthin, wo sie zielsicher landen. Auf jeden Fall kann man von ihm lernen, sich selbst mal auf die Schippe zu nehmen - ein echter Lerngewinn.

Alle Künstler folgen dem hessischen Gebot der Kleinkunst „Du sollst nicht langweilen.“ Ein Abend mit Lachgarantie.

Zurück

Hiltrud mal in echt in: "..und jetzt singt die alte Schachtel auch noch!"

Hiltrud mal in echt in:
"..und jetzt singt die alte Schachtel auch noch!"

Komödiantisches mit Swing, Rhythm & Blues.
Petra Giesel (seit vielen Jahren als Hiltrud Hufnagel bekannt) will´s nochmal wissen. Sie hat alle eingeladen. Alle lebenden und nicht mehr ganz so lebendigen grandiosen Stars der 50er, 60er und 70er Jahre.
Mit Hilfe deren mindestens ebenso grandiosen Liedern erzählt sie aus ihrem Leben. Aus dem Leben einer alten Schachtel. Ob sie alle kommen – die Großen ihrer Zeit? Hildegard Knef, Frank Sinatra, Marylin Monroe, Charles Aznavour, Ella Fitzgerald und all die anderen? So mancher hat schon zugesagt. Sogar aus dem Jenseits. Und die, die partout nicht kommen wollen, werden flugs von der "alten Schachtel" ersetzt. Ob das allerdings bei den Stars großen Anklang finden wird, bleibt abzuwarten.
Lassen Sie sich überraschen und kommen Sie mit auf eine vergnügliche musikalische Reise in die Vergangenheit.

Zurück

OBEN